Geschichte von AS

Über Die Marke

ASITA SAHABI ist eine einzigartige Marke, welche die vielfältigen Kulturen unserer Welt widerspiegelt. Die Marke steht für zeitlose Eleganz, einen einzigartigen Style und Vielfalt.

Die Entwürfe dieser exklusiven Modelinie sind klassisch- elegant und doch gleichzeitig verspielt und feminin. Sie reflektieren die Leidenschaft und innere Schönheit der weiblichen Seele.

Es sind mehrere Prêt-à-Porter-Kollektionen für Frauen sowie eine verspielte Kleidungslinie für Kinder erhältlich.

ASITA SAHABI hat erfolgreich an der Pariser und Kopenhagener Modemesse teilgenommen und erlangt zunehmend internationale Aufmerksamkeit.

Asita’s Story

Asita Sahabi gründete ihr Modelabel ASITA SAHABI 2013 als Konsequenz ihrer Leidenschaft für Mode. Schon früher entwarf und schneiderte sie bereits einige Kleidungsstücke ihrer eigenen Garderobe sowie für Kollegen und Freunde selbst, wofür sie immer wieder Komplimente erhielt. Sahabi glaubt, dass ihr einzigartiger Stil sowohl in ihrer Deutsch-Iranischen Herkunft, vor allem aber in ihrer grossen Liebe zur Mode begründet ist.

Vor der Gründung ihres Modelabels absolvierte Sahabi ein Architekturstudium an der Fachhochschule in München und in Düsseldorf, welches sie als “Dipl. Ing. Architektin (FH)” abschloss.

Nach ihrem Abschluss reiste sie fünf Jahre lang als Flugbegleiterin um die Welt, um ihren kulturellen Horizont zu erweitern und um Inspirationen für ihre kreative Begabung zu finden.

Danach fand sie den Weg zu ihrem ursprünglichen Beruf zurück und arbeitete vier Jahre als Architektin in Kapstadt, Venedig und Zürich. Mit der Zeit wurde ihr mehr und mehr bewusst, dass sie auch ihrer weiteren Begabung, der Mode, folgen musste.

Ethische Standards

Das Label ASITA SAHABI steht für Nachhaltigkeit und für faire Produktionsbedingungen.

Jede Kollektion wurde als Resultat einer vorausgegangenen Reise zu dem spezifischen Ort entworfen, nachdem wir die lokalen Kulturen und Traditionen kennenlernen durften und ist daher absolut authentisch.

Wir respektieren andere Kulturen und Menschen unabhängig von ihrem Alter, ihrem Geschlecht, ihrer sexuellen Orientierung, Religion und Hautfarbe.

Unsere geschneiderte Produktion befindet sich in Italien in der Nähe von Neapel und – größtenteils – in der Provinz Latium in der Nähe von Rom, während unsere Strickwaren in der Mongolei und in der Ukraine hergestellt werden. Wir arbeiten nur mit erfahrenen lokalen Schneidern und kleinen Familienunternehmen zusammen.

Die daraus resultierenden höheren Produktionskosten rechtfertigen unsere nicht günstigen, aber fairen und erschwinglichen Preise.